Prof. (amt.) / PD Dr. Hartmut Lenk

Schriftenverzeichnis in chronologischer Reihenfolge



 
1980 1986 1987 1988 1989 1990
1991 1992 1993 1994 1995 1996
1997 1998 1999 2000 2001 2002
2003 2004 2005 2006 2007 2008
2009 2010 2011 2012
 2013  2014
2015
2016
2017
In Vorb.
@
Zum systematischen Publikationsverzeichnis Zur Startseite

1980

01.) Untersuchungen zum Verständnis von Nominalisierungen der deutschen Sprache der Gegenwart. Diplomarbeit (masch.-schr.). Humboldt-Universität zu Berlin: Sektion Germanistik. 154 S. (1981 Humboldt-Preis der Humboldt-Universität zu Berlin)
 

 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis
 Zur Startseite

 

1986

02.) Rezension zu Heinz-Helmut Lüger: Pressesprache. Germanistische Arbeitshefte 28. Tübingen 1983. In: Zeitschrift für Germanistik. Leipzig 7(1986), H. 3, S. 372-375.

03.) Persuasionsstrategien in der Manipulation. Handlungsstrukturanalysen von Kommentraren der BRD-Presse. Dissertation (A) (masch.-schr. vervielfältigt). Humboldt-Universität zu Berlin: Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät. 1986. 313 + 11 S.
 
 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

1987

04.) Redaktion und Vorbemerkung gemeinsam mit Michael Opitz und Carola Opitz-Wiemers von: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Hrsg. von den Deutschlektoraten bei den DDR-Kulturzentren Helsinki und Stockholm. Sechste Folge. Helsinki 1987. 128 S. ISSN 0359-7210.

05.) Redaktion und Vorbemerkung gemeinsam mit Michael Opitz und Carola Opitz-Wiemers von: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Hrsg. von den Deutschlektoraten bei den DDR-Kulturzentren Helsinki und Stockholm. Siebente Folge. Helsinki 1987. 118 S. ISSN 0359-7210.

06.) Konferenzbericht: IV. Sprachwissenschaftliche Konferenz DDR-Finnland: Lexikologie/Lexikographie. 3.-5.9.1986 in Berlin. In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Sechste Folge. Helsinki 1987, S. 92-95.

07.) Übersetzung aus dem Englischen gemeinsam mit Wilhelm Vietinghoff von Nils Erik Enkvist: Eindrücke vom XIV. Internationalen Linguistenkongreß des CIPL in Berlin, Hauptstadt der DDR, 10.-15. August 1987 (Konferenzbericht). In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Sechste Folge. Helsinki 1987, S. 86-89.
 
 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

 

1988

08.) Textlinguistische Massenkommunikationsforschung? In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Herausgegeben von den Deutschlektoraten bei den DDR-Kulturzentren Helsinki und Stockholm. Achte Folge. Helsinki 1988, S. 95-99.

09.) Überlegungen zur inneren Struktur einer Illokution. In: Neuphilologische Mitteilungen. Bulletin des Neuphilologischen Vereins Helsinki. Helsinki 100 (1988), H. 4, S. 471-482.

10.) Ein Blick vom Mont Klamott auf die Geschichte Berlins. Rockmusik aus der DDR im Deutschunterricht (I). In: Die Ginkgo-Wurzel. Arbeitsheft für den Deutschunterricht Nr. 1. Helsinki 1988, S. 28-35.

11.) Linguistische Studien des Zentralinstituts für Sprachwissenschaft der Akademie der Wissenschaften der DDR zur germanistischen Linguistik 1985-1987. (Bibliographie). In: Das Ginkgo-Blatt. Beiheft zum Germanistischen Jahrbuch für Nordeuropa. Nr. 8/9. Helsinki: Deutschlektorat beim DDR-Kulturzentrum 1988, S. 24-36.

12.) H.L. gemeinsam mit Gertrud und Wilhelm Vietinghoff: Fachsprachliche und Sachwörterbücher aus der DDR 1975-1987. Eine Auswahlbibliographie. In: Das Ginkgo-Blatt. Beiheft zum Germanistischen Jahrbuch für Nordeuropa. Nr. 8/9. Helsinki 1988, S. 3-16.

13.) Redaktion und Vorbemerkung gemeinsam mit Michael Opitz, Carola Opitz-Wiemers und Sabine Krause von: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Hrsg. von den Deutschlektoraten bei den DDR-Kulturzentren Helsinki und Stockholm. Achte Folge. Helsinki 1988, 177 S. ISSN 0359-7210.
 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis
 

14.) Redaktion und Vorbemerkung von: Das Ginkgo-Blatt Nr. 8/9. Beiheft zum Germanistischen Jahrbuch für Nordeuropa. Helsinki: Deutschlektorat beim DDR-Kulturzentrum 1988. 72 S. ISSN 0359-7229.

15.) Redaktion: Das Ginko-Blatt Nr. 10. Beiheft zum Germanistischen Jahrbuch für Nordeuropa. Helsinki: Deutschlektorat beim DDR-Kulturzentrum 1988. 43 S., ISSN 0359-7210.

16.) Redaktion und Vorbemerkung gemeinsam mit Gertrud und Wilhelm Vietinghoff von: Die Ginkgo-Wurzel. Arbeitsheft für den Deutschunterricht Nr 1. Hrsg. vom Deutschlektorat beim DDR-Kulturzentrum Helsinki mit Unterstützung des Finnischen Deutschlehrerverbandes. Helsinki 1988, 64 S.

17.) Redaktion gemeinsam mit Irma Hyvärinen (federführend) von: Neuphilologische Mitteilungen. Bulletin des Neuphilologischen Vereins Helsinki. Jg. 100 (1988), H. 4: Forschungen zum Text. V. Sprachwissenschaftliche Konferenz Finnland - DDR in Mukkula/Lahti, 5.-9. September 1988, 224 S.

18.) Konferenzbericht gemeinsam mit Klaus Welke: IV. Sprachwissenschaftliche Konferenz DDR-Finnland: Lexikologie/Lexikographie. 3.-5.9.1986 in Berlin. In: Zeitschrift für Germanistik. Jg. 9 (1988), H.1, S. 95-98.

19.) Übersetzung aus dem Englischen von Marja-Liisa Kakkuri-Knuuttila: Die Topos-Struktur von beratenden Leitartikeln in der Tagespresse. In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Achte Folge. Helsinki 1988, S. 100-105.

20.) Übersetzung aus dem Englischen von Eija Ventola und Peter Siegfrids: TRANSIF. Seminar zur empirischen Forschung in der interkulturellen und der Übersetzungswissenschaft. Savonlinna 22.-24.9.1988 (Konferenzbericht). In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Achte Folge. Helsinki 1988, S. 150-154.

21.) Übersetzung aus dem Englischen von Nils Erik Enkvist: Rezension zu Werner Neumann und Bärbel Techtmeier (Hrsg.): Bedeutungen und Ideen in Sprachen und Texten. In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Achte Folge. Helsinki 1988, S. 164-167.
 
 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

 

1989

22.) Persuasion als perlokutiver Zweck sprachlichen Handelns in der Massenkommunikation. In: Proceedings des Internationalen Linguistenkongresses des CIPL 1987 in Berlin. Bd. 14. Berlin 1989, S. 2169-2172.

23.) The illocutionary structure of press commentaries. In: Jussi Niemi (ed.): Papers from the Eleventh Scandinavian Conference of Linguistics. Vol. 2. Joensuu 1989, S. 356-367. (= Kielitieteellisia Tutkimuksia, Joensuun yliopisto, Humanistinen tiedekunta. Studies in Language, University of Joensuu, Faculty of Arts; N:o 15).

24.) Eine Reise von Berlin über Casablanca in die Krise zur Lebenshälfte. Rockmusik aus der DDR im Deutschunterricht (II). In: Die Ginkgo-Wurzel. Arbeitsheft für den Deutschunterricht Nr. 2. Helsinki 1989, S. 33-47.

25.) Rezension zu Hannes Hüttner und Egbert Herfurth: Das große Benimm-Buch. 2. Aufl., Berlin 1986. In: Die Ginkgo-Wurzel. Arbeitsheft für den Deutschunterricht Nr. 2. Helsinki 1989, S. 67-68.

26.) Von Schlüsseln und Kombinationen. Spracheinbrüche mit und ohne Schaden (Glossarium). In: Die Ginkgo-Wurzel. Arbeitsheft für den Deutschunterricht Nr. 2. Helsinki 1989, S. 69-72.

27.) Konferenzbericht gemeinsam mit Klaus-Dieter Hähnel: Nordische Konferenz mit der DDR: Deutschunterricht und interkulturelle Verständigung. In: Zeitschrift für Germanistik. Jg. 10 (1989), H. 4, S. 476-480.
 
 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

28.) Konferenzbericht gemeinsam mit Irma Hyvärinen: V. Sprachwissenschaftliche Konferenz DDR-Finnland: Forschungen zum Text. 5.-9.9.1988 in Mukkula/Lahti. In: Zeitschrift für Phonetik, Sprachwissenschaft und Kommunikationsforschung. (ZPSK). Jg. 42 (1989), H.5, S. 699-704.

29.) Konferenzbericht: II. Nachwuchsseminar DDR-Finnland: Valenz und Sprachvergleich. 13./14.1. 1989 in Jyväskylä. In: Zeitschrift für Germanistik. Jg. 10 (1989), H. 5, S. 611-613.

30.) Bericht: Arbeitsgruppe Deutsch in der DDR: Entwicklungstendenzen und Beispiele. In: Horst Hein, Hartmut Schröder und Christer Sörensen (Hg.): Deutschunterricht und interkulturelle Verständigung. Nordische Konferenz mit der DDR: Uppsala 5.-7.5.1988. (Rapportserie från fortbildnungsavdelningen i Uppsala; Nr. 5). Uppsala 1989, S. 79-83.
 
 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

 

1990

31.) H.L. gemeinsam mit Liisa Tiittula: Die implizite Botschaft. Eine kontrastive Untersuchung zum Explizitätsgrad von Bewertungshandlungen in Pressekommentaren/Leitartikeln. (Forschungsbericht.) In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Neunte Folge. Helsinki 1990, S. 160-181.

32.) Sammelrezension: Die Entdeckung des Alltags. Neue Landeskunde- und Übungsbücher aus Leipzig. (kurz und bündig; Reisebilder DDR; Alte Sitten - neue Bräuche; Alltag und Festtag im Jahreslauf; Die Sprache in unserem Leben; Deutsche Phraseologismen; Ihre Meinung, bitte!). In: Kielikeskusuutisia. Language Centre News. Jyväskylän yliopisto. Korkeakoulujen kielikeskus. H. 1/1990, S. 21-23.

33.) Konferenzbericht gemeinsam mit Mikael Helenelund: Germanistische Linguistik in den nordischen Ländern. Nordisches Germanistentreffen, 5.-8. Juni 1989 in Lökeberg bei Göteborg. In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Neunte Folge. Helsinki 1990, S. 197-207.

34.) Konferenzbericht: Textlinguistik und Rezeptionsforschung. Bilaterales Seminar DDR – Finnland am Institut für Übersetzen und Dolmetschen der Universität Joensuu in Savonlinna/Finnland, 17./18. Mai 1989. In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Neunte Folge. Helsinki 1990, S. 193-197.

35.) Übersetzung aus dem Englischen von Nils Erik Enkvist: Rezension zu Gerhard Helbig: Geschichte der Sprachwissenschaft seit 1970. In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Neunte Folge. Helsinki 1990, S. 220-222.
 
 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

 

1991

36.) Rock für die Revolution. Zur Artikulation von Wirklichkeitserfahrung in DDR-Rockmusiktexten der späten 80er Jahre. In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Zehnte Folge. Herausgegeben vom Deutschlektorat beim Goethe-Institut Helsinki 1991, S. 163-193.

37.) Brauchen wir den Begriff der Perlokution für die Analyse sprachlichen Handelns? In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Zehnte Folge. Herausgegeben vom Deutschlektorat beim Goethe-Institut Helsinki 1991, S. 261-270.

38.) H.L. gemeinsam mit Liisa Tiittula: The Implicit Message. Interim Report on a Project on the Explicitness Degree of Evaluation Acts in German and Finnish Newspaper Editorials. In: Sigurðsson, Halldór Ármann (Hg.): Papers of the Twelfth Scandinavian Conference of Linguistics. Reykjavík 1991, S. 219-229.

39.) Konferenzbericht: Phraseologie und Wortbildung - Aspekte der Lexikonerweiterung. VI. Finnisch-deutsche Sprachwissenschaftliche Konferenz, 5.-6.12.1990 in Berlin. In: Zeitschrift für Germanistik. Neue Folge. Jg. 2 (1991), S. 473-477.

40.) Konferenzbericht: Modalität und sprachliches Handeln. Kolloquium zur Grammatiktheorie am Germanistischen Institut der Universität Helsinki im Mai 1990. In: Neuphilologische Mitteilungen. Jg. 102 (1991), H. 2, S. 179-185.
 
 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

 

1992

41.) Herausgeber (in Verbindung mit Andreas F. Kelletat): Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Elfte Folge. Helsinki: Deutscher Akademischer Asutauschdienst. 394 S. ISSN 0359-7210

42.) Schriftenverzeichnis von Dieter Viehweger. In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Elfte Folge. Helsinki: DAAD 1992, S. 16-21.

43.) Konferenzbericht: Kolloquium über die kontrastive (deutsch-finnische) Analyse am 3. und 4. April 1992 in Lammi/Finnland. In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Elfte Folge. Helsinki 1992, S. 303-308.

44.) Konferenzbericht: Seminar zur Geschichte der Sprachwissenschaft am 13. u. 14. September 1991 an der Universität Helsinki. In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Elfte Folge. Helsinki 1992, S. 296-300.

45.) Übersetzung aus dem Englischen von Nils Erik Enkvist: Rezension zu Wolfgang Heinemann/Dieter Viehweger: Textlinguistik. Eine Einführung. In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Elfte Folge. Helsinki 1992, S. 347-349.
 
 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

 

1993

46.) Praktische Textsortenlehre. Ein Lehr- und Handbuch der professionellen Textgestaltung. 1. Auflage. Helsinki: Universitätsverlag (Yliopistopaino). 223 S. ISBN 951-570-172-4.  

 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis
 Zur Startseite

 

1994

47.) Redaktion: Korhonen, Jarmo; Moilanen, Markku (Hg.): Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa, Estland, Lettland und Litauen. 12. Folge. Helsinki: Finn Lectura. 372 S. ISSN 0359-7210.

48.) Rezension zu Bettina Giese: Untersuchungen zur sprachlichen Täuschung. RGL 126. Tübingen 1992. In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa, Estland, Lettland und Litauen. 12. Folge. Hrsg. von Jarmo Korhonen und Markku Moilanen am Germanistischen Institut der Universität Helsinki. Helsinki 1993 (1994), S. 328-334.

49.) Übersetzung aus dem Englischen von Ludmilla Podolski: Rezension zu Alexander V. Bondarko: Functional Grammar. A Field Approach. In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa, Estland, Lettland und Litauen. 12. Folge. Helsinki 1993 (1994), S. 313-314.
 
 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

 

1995

 

50.) Deutsche Gesprächskultur. Ein Lese- und Übungsbuch für das professionelle Konversationstraining. Helsinki: Universitätsverlag (Yliopistopaino). 240 S. ISBN 951-570-214-3.

 

 


51.) Praktische Textsortenlehre. Ein Lehr- und Handbuch der professionellen Textgestaltung. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage, Helsinki: Universitätsverlag (Yliopistopaino). 239 S. ISBN 951-570-172-4.

52.) Germanistik an Hochschulen in Estland, Lettland und Litauen. Verzeichnis der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer. Zusammenstellung: Hartmut E. H. Lenk. Aktualisierung: Karl Lepa, Claus Sommerhage und Milvi Kaber. Bonn: DAAD 1995. ISBN 3-87192-535-7.

53.) Konferenzbericht: Schlagwort: Kommunikationsgesellschaft. 26. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik vom 28. bis 30. September 1995 an der Universität Gesamthochschule Kassel. In: Kielikeskustelua 10/1995, S. 9-12.
 
 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

 

1996

54.) Rezension zu Lothar Bredella, Herbert Christ (Hrsg.): Zugänge zum Fremden. In: Georg Gimpl (Hg.): Mitteleuropa - Mitten in Europa. (= Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. 14. Folge). Helsinki 1996, S. 333-342.

55.) Konferenzbericht: Schlagwort: Kommunikationsgesellschaft. 26. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik vom 28.-30. September 1995 an der Universität Gesamthochschule Kassel. In: Georg Gimpl (Hg.): Mitteleuropa - Mitten in Europa. (= Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Norderuopa. 14. Folge). Helsinki 1996, S. 299-305.

56.) Konferenzbericht: IV. Nordisches Germanistentreffen, 5.-8. Juni 1996 in Sandbjerg/Dänemark. In: Georg Gimpl (Hg.): Mitteleuropa - Mitten in Europa. (= Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. 14. Folge). Helsinki 1996, S. 309-319.
 
 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

 

1997

57.) Ausspracheschulung im studienbegleitenden Deutschunterricht auf der Fortgeschrittenenstufe in Finnland - ein Erfahrungsbericht. In: Millainen kieli, sellainen kulttuuri. Helsingin yliopiston kielikeskus 20 vuotta. Helsinki 1997, S. 125-137.

 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis
 Zur Startseite

 

1998

58.) Phraseologismen in populären deutschen Liedern. Eine Projektskizze. In: Harald Pors, Lisbeth Falster Jakobsen und Flemming Talbo Stubkjær (Hg.): Sprachgermanistik in Skandinavien III. Akten des IV. Nordischen Germanistentreffens auf Schloß Sandbjerg, 5. bis 8. Juni 1996. (= HERMES Skrift[e]serie). Århus 1998, S. 221-238.

59.) Die Textsorte 'Pressekommentar' in konventionellen Tageszeitungen aus der Deutschschweiz. Teil I: Beschreibungsgrundlagen, Vorkommenshäufigkeit, Textsortencharakteristika und -differenzierung. In: Gérard Krebs: Schweiz 1998. (= Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. 16. Folge). Helsinki 1998, S. 127-153.

60.) Konferenzbericht: 3. finnische Germanistentriennale, 27.-28.03.1998 in Jyväskylä. In: Zeitschrift für Germanistische Linguistik (ZGL) Jg. 26 (1998), H. 3, S. 87-89.
 
 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

 

1999

61.) H.L. gemeinsam mit Joachim Böger, Helmut Diekmann und Caren Schröder: Suomalais-saksalainen opiskelusanakirja - Studienwörterbuch Finnisch-Deutsch. Helsinki: WSOY 1999. Insg. über 51.000 Stichwörter (eigener Bearbeitungsbereich: K, L, O, Y-Z = 249 S.). Zus. 978 S. ISBN 951-0-21812-X.

62.) Auch erschienen als Teil des Wörterbuchs Studia: Suomi-Saksa-Suomivon Joachim Böger, Helmut Diekmann, Hartmut Lenk, Caren Schröder und Aino Kärnä, Weilin+Göös 1999. Insg. 714 S. ISBN 951-35-6520-3.

63.) 'Persönliche Perspektivierung' als Persuasionsstrategie in DDR-Pressekommentaren der Wendezeit. In: Michael Hoffmann u. Christine Keßler (Hg.): Beiträge zur Persuasionsforschung. Unter besonderer Berücksichtigung textlinguistischer und stilistischer Aspekte. Frankfurt a.M. usw.: Lang 1998 (1999), S. 121-155.

64.) Der Explizitätsgrad von Bewertungshandlungen in Pressekommentaren. Überlegungen aus der Perspektive des DaF-Unterrichts für Fortgeschrittene. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung. Heft 35 (1999). Konstanz: Sprachlehrinstitut der Universität, S. 76-115.

65.) Publikation der Folien und Handouts des Kurses Einführung in wissenschaftliche Arbeitstechniken im Internet unter www.helsinki.fi/~lenk/Wiss_AT.htm
 
 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

 

2000

66.) Praktische Textsortenlehre. Ein Lehr- und Handbuch der professionellen Textgestaltung. 3., erneut überarbeitete und erweiterte Auflage. Helsinki: Universitätsverlag (Yliopistopaino). 301 S. ISBN 951-570-472-3.

67.) H.L. gemeinsam mit Joachim Böger, Helmut Diekmann, Caren Schröder und Aino Kärnä: Suomi-saksa-suomi-sanakirja. Helsinki: WSOY 2000. (= durchgesehene und aktualisierte Fassung des Suomalais-saksalainen opiskelusanakirja 1999 und des Saksalais-suomalainen opiskelusanakirja von Aino Kärnä, 2. Aufl. 1996 in einem Band). Zus. 873 S. ISBN 951-0-24664-6.
- 2. Aufl./painos 2000,
- 3. Aufl./painos 2001,
- 4., aktualisierte Aufl./päivitetty painos (laitos) 2002, 875 S.
- 5. Aufl./painos 2003
- 6. Aufl./painos 2005
- 7. Aufl./painos 2006 (April/huuhtikuu)
- 8. Aufl./painos 2006 (Juli/heinäkuu)


- 9., erweiterte und aktualisierte Aufl./laajennettu ja päivitetty painos 2007, 1034 S. ISBN 978-951-0-31906-2.
- 10. Aufl./painos 2007 (Oktober/lokakuu)
- 11. Aufl./painos 2008 (Juli/heinäkuu) + CD-ROM
- 12. Aufl./painos 2008 (August/elokuu) (ohne/ilman CD-ROM, ISBN wie/kuin 9. Aufl./painos)

 

 

68.) Bibliographie der Magisterarbeiten am Germanistischen Institut der Universität Helsinki vom Herbst 1963 bis 1999. Veröffentlicht auf den Internet-Seiten des Instituts unter der Adresse www.helsinki.fi/hum/sala/
sowie als Papierversion vervielfältigt.
Alphabetischer, chronologischer und statistischer Teil. Zus. 104 S.
Aktualisierungen im April 2001 und Februar 2002.
 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

 

2001

69.) Von Felsmalereien und Hobbyethnologen. Die Phraseologie des Deutschrock als Gegenstand des DaF-Unterrichts. In: Martine Lorenz-Bourjot und Heinz-Helmut Lüger (Hg.): Phraseologie und Phraseodidaktik. (= Sonderheft 4 der Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung). Wien: Edition Praesens, S. 155-178.

70.) Personennamen in Kommentartiteln der konventionellen Tagespresse. Ein empirischer Vergleich bundesdeutscher, österreichischer, Deutschschweizer und finnischer Abonnementzeitungen. In: Henrik Nikula u. Robert Drescher (Hg.): Lexikon und Text. Beiträge auf der II. Tagung zur kontrastiven Lexikologie, Vaasa 7.–9.4.2000. (Vaasan yliopiston julkaisuja – Selvityksiä ja raportteja; 76 = SAXA-Sonderband 4). Universität Vaasa, S. 97-110.

71.)  Konferenzbericht: VaLex II - II. Vaasaer Germanistisches Kolloquium zur kontrastiven Lexikologie. Vaasa/Vasa (Finnland), 7.-9. April 2000. In: Zeitschrift für germanistische Linguistik (ZGL) 29. Jg., H. 1, S. 97-101.

67c) 3. Auflage von Nr. 67.
 
 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

 

2002

72.) Die Form von Kommentartiteln in konventionellen Deutschschweizer Tageszeitungen. In: Oddný Sverrisdottír u. Peter Weiß (Hg.): Akten des V. Treffens der nordeuropäischen Germanistik, Reykjavík, Island, 1.-6.6.1999. Reykjavik: Háskólaúitgáfan 2002, S. 90-107.

73.) Personennamen im Vergleich. Die Gebrauchsformen von Anthroponymen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Finnland. (Germanistische Linguistik Monographien; 9). Hildesheim, Zürich und New York: Georg Olms. XVI + 490 S. ISBN 3-487-11735-5.

 

 

 

67d) 4., aktualisierte Auflage von Nr. 67.

74.) H.L. gemeinsam mit Joachim Böger, Helmut Diekmann und Caren Schröder: Suomi-saksa-sanakirja. Wörterbuch Finnisch-Deutsch. 1. Aufl. Helsinki: WSOY 2002. Insg. 1024 S. ISBN 951-0-26922-0.
[Der Wörterbuchteil dieses Werkes entspricht dem finnisch-deutschen Teil der 4., aktualisierten Auflage des Wörterbuchs Finnisch-Deutsch-Finnisch, ISBN 951-0-24664-6].
[Tämän teoksen sanasto-osa vastaa Suomi-saksa-suomi-sanakirjan (ISBN 951-0-24664-6), 4., päivitetyn laitoksen Suomi-saksa-osaa.]

 
 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

 

2003

75.) Das Verstehen von Bewertungsausdrücken durch Fremd- und MuttersprachlerInnen. Ergebnisse einer empirischen Erhebung. In: Mariann Skog-Södersved, Mona Enell, Benedikt Faber (Hg.): Lexikon und Verstehen. Beiträge auf der 3. Tagung zur kontrastiven Lexikologie, Vaasa 4.-6.10.2002. (Vaasan yliopiston julkaisuja. Selvityksiä ja raportteija; 106. - SAXA-Sonderband; 9). Vaasa 2003, S. 59-74.

76.) Rezension zu Ruth Albert / Cor J. Koster: Empirie in Linguistik und Sprachlehrforschung. Ein methodologisches Arbeitsbuch. Tübingen: Narr 2002. (Narr Studienbücher). In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung (Konstanz), Heft 41 (2003), S. 131-136.

67e) 5. Auflage von Nr. 67.

 

2004


77.) Germanistik im Internet. Erfahrungen mit einem Einführungskurs an der Universität Helsinki. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung Heft 42 (2004), S. 69-91.

78.) Die Textsorte 'Pressekommentar' in Boulevardzeitungen der deutschsprachigen Länder. In: Jäntti, Ahti; Nurminen, Jarkko (Hg.): Thema mit Variationen. Dokumentation des VI. Nordischen Germanistentreffens in Jyväskylä vom 4.-9. Juni 2002. Frankfurt a. M.: Lang. (Finnische Beiträge zur Germanistik; 12), S. 241-256. 

 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

 

2005

67e) 6. Auflage von Nr. 67.

79.) H. Lenk und Andrew Chesterman (Hg.): Pressetextsorten im Vergleich - Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich, New York: Georg Olms 2005. (Germanistische Linguistik – Monographien; 17). XI + 387 S.  ISBN 3-487-12941-8.
Rezensionen

80.) Form und Funktion von Kommentartiteln in deutsch-, englisch- und finnischsprachigen Tageszeitungen. In: Lenk/Chesterman, S. 159-184.

 

81.) Funktionen des Texttitels in Deutschschweizer Zeitungskommentaren. In: Hammer, Francoise und Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Innovationen und Entwicklungen in der Regionalpresse, (Landauer Schriften zur Kommunikations- und Kulturwissenschaft; 7). Landau: Knecht, S. 147-170.

 

2006

 82.) Praktische Textsortenlehre. Ein Lehr- und Handbuch der professionellen Textgestaltung.
4., aktualisierte und erneut erweiterte Auflage.

Helsinki: Universitätsverlag 2006. 368 S. ISBN 951-570-643-2

 

 

67f) 7. Auflage von Nr. 67 (April 2006)

67g) 8. Auflage von Nr. 67 (Juli 2006)

83.) H. Lenk (Hrsg.): Finnland. Vom unbekannten Partner zum Vorbild Europas? Landau: Verlag Empirische Pädagogik. (Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung; Sonderheft 10). 484 S. ISBN 3-937333-32-0.
2. erweiterte und aktualisierte Auflage in Vorbereitung.
Rezension

84.) Finnlands Weg ins Rampenlicht der europäischen Öffentlichkeit. Vorbemerkungen des Herausgebers. In: Lenk (Hrsg.) 2006, S. 9-18.

85.)  Vom Sprachunterricht zum Kooperationspartner der finnischen Germanistik. Das Deutschlektorat beim DDR-Kulturzentrum Helsinki. In: Lenk (Hrsg.) 2006, S. 149-172.

86.) H.L. gemeinsam mit Hannele Kohvakka: Drei auf einen Streich. Reformeifer der Politik und Arbeitsbedingungen an der Hochschule – am Beispiel des Germanistischen Instituts der Universität Helsinki. In: Lenk (Hrsg.) 2006, S. 381-410.

87.) Übersetzung aus dem Finnischen: Pirkko Sallinen-Gimpl: Zeiten des Wandels in der finnischen Volkskultur. In: Lenk (Hrsg.) 2006. S. 411-429.

88.) Übersetzung aus dem Finnischen: Janne Mäkelä: Stimmen aus dem Norden. Die finnische Popularmusik auf dem deutschen Markt. In: Lenk (Hrsg.) 2006. S. 465-481.
 

 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

 

2007

89.) H. Lenk mit Maik Walter (Hrsg.): Wahlverwandtschaften. Valenzen – Verben – Varietäten. Festschrift für Klaus Welke zum 70. Geburtstag. Hildesheim, Zürich, New York: Georg Olms 2007. (Germanistische Linguistik 188-189). 400 S. ISBN 978-3-487-13411-6.
Rezension

90.) H. Lenk und Maik Walter: De attractionibus electivis. Unserem Lehrer Klaus Welke zum 70. Geburtstag. In: Lenk/Walter (Hrsg.). S. 7-18.

91.) H. Lenk und Hannele Kohvakka: 'Streiter für Gerechtigkeit' und 'Teilnehmer am Meinungsstreit'? Zur Valenz von Nomina agentis im Deutschen und Finnischen. In: Lenk/Walter (Hrsg.). S. 195-218.

92.) Bibliographie: H. Lenk und Maik Walter: Schriftenverzeichnis von Klaus [M.] Welke (bis 2006). In: Lenk/Walter (Hrsg.) 2007, S. 21-30.

67h) 9., erweiterte und aktualisierte Auflage von Nr. 67

67i) 10. Auflage von Nr. 67 (Oktober 2007)

93.) Wie wir Personennamen gebrauchen. Aspekte einer kontrastiven Onomapragmatik. In:  Muttersprache. Vierteljahresschrift für deutsche Sprache, 117. Jahrgang, Heft 4, S. 298-319.

 

2008

67j) 11. Auflage von Nr. 67 (Juli 2008) mit CD-ROM (ISBN 978-951-0-34480-4)

67j) 12. Auflage von Nr. 67 (August 2008) (ohne CD-ROM, ISBN wie 9. Aufl.)

Cover 'Kontrastive Medienlinguistik'

94.) Heinz-Helmut Lüger und H. Lenk (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. (Landauer Schriften zur Kommunikations- und Kulturwissenschaft; 15). Landau: VEP. ISBN 978-3-937333-99-1. 454 S.
Inhaltsverzeichnis

95.)  Heinz-Helmut Lüger und H. Lenk: Kontrastive Medienlinguistik. Ansätze, Ziele, Analysen. In:  Lüger/Lenk (Hrsg.), S. 11-28.

96.) Die Stimmen der Anderen. Die Presseschau von DEUTSCHLANDRADIO und die Rubrik Pressestimmen in der BERLINER ZEITUNG im Vergleich. In: Lüger/Lenk (Hrsg.), S. 359-382. Mit einem Anhang (14 S.) auf CD-ROM. 

97.) „… moniert die NEUE PRESSE.“ Verben und Wendungen der Zitateinbettung in Presseschauen. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung, H. 47 (2008), S. 93-114. Online frei verfügbar unter 
http://www.vep-landau.de/fileadmin/user_upload/bzf/Hefte/bzf_2008_47.pdf

 

2009

98.) Rezension zu Patrick Schäfer: Textgestaltung zwischen Nähe und Distanz. Zum Sprachgebrauch der deutschen und französischen Regionalpresse. Landau: Knecht 2006. (Landauer Schriften zur Kommunikations- und Kulturwissenschaft; 12). In: Neuphilologische Mitteilungen  CX (2009), H. 1, S. 121-124. 

99.) Muster der Wiederaufnahme von Überschriften im Text. Eine Untersuchung am Beispiel Deutschschweizer Zeitungskommentare. In: Taterka, Thomas; Lele-Rozentale, Dzintra; Pavidis, Silvija (Hrsg.): Am Rande im Zentrum. Beiträge des VII. Nordischen Germanistentreffens, Riga, 7.-11. Juni 2006. Berlin: SAXA, S. 285-298. 

 

2010

100.) Luisa Gutiérrez Ruiz und H. Lenk: Schwarze Hexe sucht männliches Wesen der Nacht! Subkulturelle Kontaktanzeigen im Gothic-Magazin ORKUS. In: Luginbühl, Martin und Hauser, Stefan (Hrsg.): MedienTextKulturen. Linguistische Beiträge zur kontrastiven Medienanalyse. (Sonderheft 16 der Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung), Landau: VEP, 2010, S. 119-148. 


101.) Leena Kolehmainen, Hartmut E. H. Lenk und Annikki Liimatanen (Hrsg.): Infinite Kontrastive Hyothesen.Beiträge des Festsymposiums zum 60. Geburtstag von Irma Hyvärinen. Frankfurt a. M. u. a.: Lang 2010. ISBN 978-3-631-60049-8, 196 S.

102.)  Leena Kolehmainen, Hartmut E. H. Lenk und Annikki Liimatanen: Irma Kaarina Hyvärinen in honorem. In: Kolehmainen/Lenk/Liimatainen (Hrsg.), S. 9-16.

 

103.) Phraseologismen im Austro-, Deutsch- und Ostrock. Exemplarische Analysen zur deutschsprachigen Rocklyrik der 80er Jahre. In: Jarmo Korhonen/Wolfgang Mieder/ Elisabeth Piirainen/Rosa Piñel (Hg.) EUROPHRAS 2008 Beiträge zur internationalen Phraseologiekonferenz vom 13.–16.8.2008 in Helsinki. Online unter www.helsinki.fi/~lenk/europhras_08.pdf, S. 226-236.

104.) Rezension zu Sara Rezat: Die Konzession als strategisches Sprachspiel. Heidelberg: Universitätsverlag 2007. (Sprache – Literatur und Geschichte; 30). Für ZSR 2 (2010), H. 1, S. 127-135. 

Cover Identitätskonstruktion
105.) Minna Palander-Collin, Hartmut Lenk, Minna Nevala, Päivi Sihvonen & Marjo Vesalainen (Hrsg.): 
Constructing Identity in Interpersonal Communication -
Construction identitaire dans la communication interpersonnelle  -
Identitätskonstruktion in der interpersonalen Kommunikation. 
(Memoires de la Societé Neóphilologique de Helsinki. LXXXI).
Helsinki: Neuphilologischer Verein 2010. 389 S.  ISBN 978-951-9040-37-0.

 

2011

67k) 13. Auflage/painos von Nr. 67 (März/maaliskuu)  

106.) Hartmut E. H. Lenk und Stephan Stein (Hrsg.): Phraseologismen in Textsorten.
(Germanistische Linguistik 211-212).
Hildesheim, Zürich und New York: Georg Olms 2011. 
308 S.    ISBN 978-3-487-14623-2
Inhaltsverzeichnis

107.) Stephan Stein und Hartmut E. H. Lenk: Phraseme in Textsorten. Ausgangspunkte, Zielsetzungen, Analysen. In: Lenk/Stein (Hrsg.), S., 7-16.

108.) Phraseologismen im Austropopklamauk – ihre spielerische Verwendung in den Texten der ERSTEN ALLGEMEINEN VERUNSICHERUNG. In: Lenk/Stein (Hrsg.) 2011, S. 255-280. 

109.) Sprachhandeln im Zeitungskommentar. Die Illokutionsstrukturanalyse (ISA) als Textbeschreibungsmodell. In: Wåghäll Nivre, Elisabeth u. a. (Hrsg.): Begegnungen. Das VIII. Nordisch-Baltische Germanistentreffen in Sigtuna vom 11. bis zum 13.6.2009. (Acta Universitatis Stockholmiensis - Stockholmer Germanistische Forschungen. 74). Stockholm 2011, S. 165-181.  

110.) Das Traumpaar des Jahrhunderts. Phraseologismen in einem SILLY-Text. In: Schäfer, Patrick und Schowalter, Christine (Hrsg.): In mediam linguam. Mediensprache - Redewendungen - Sprachvermittlung. Festschrift für Heinz-Helmut Lüger. Landau: Verlag Empirische Pädagogik, S. 203-217.

Cover111.) Hartmut E. H. Lenk (Hrsg.): Finnland - Geschichte, Kultur und Gesellschaft.
(Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung; Sonderheft 10).
2., erweiterte und aktualisierte Auflage von Finnland. Vom unbekannten Partner zum Vorbild Europas?
Landau: Verlag Empirische Pädagogik
588 S.    ISBN 978-3-941320-69-7
Inhaltsverzeichnis 

112.) Finnlands Weg vom unbekannten Partner ins Rampenlicht der europäischen Öffentlichkeit. Vorbemerkungen des Herausgebers. In: Lenk (Hrsg.), S. 5-18.

113.) Hannele Kohvakka und Hartmut E. H. Lenk: Reformen ohn' Unterlass. Die weitreichenden Veränderungen  an finnischen Universitäten – am Beispiel der Helsinkier Germanistik. In: Lenk (Hrsg.), S. 451-486. 

114.) Übersetzung aus dem Finnischen des Beitrags von Vesa Haapala: Strömungen der finnischen Gegenwartsliteratur. In: Lenk (Hrsg.), S. 487-512. 

85b)  Vom Sprachunterricht zum Kooperationspartner der finnischen Germanistik. Das Deutschlektorat beim DDR-Kulturzentrum Helsinki. In: Lenk (Hrsg.) 2011, S. 197-220.

87b) Übersetzung aus dem Finnischen: Pirkko Sallinen-Gimpl: Zeiten des Wandels in der finnischen Volkskultur. In: Lenk (Hrsg.) 2011. S. 513-531.

88b) Übersetzung aus dem Finnischen: Janne Mäkelä: Stimmen aus dem Norden. Die finnische Popularmusik auf dem deutschen Markt. In: Lenk (Hrsg.) 2011. S. 567-583.

2012

115.) Politische Karikaturen in deutschen, englischen und finnischen Tageszeitungen. Vorkommen – Themen – Sprache und Bild. In:: Christian GRÖSSLINGER / Gudrun HELD / Hartmut STÖCKL (Hg.): Pressetextsorten jenseits der News: Medienlinguistische Perspektiven auf journalistische Kreativität. (Sprache im Kontext; 38). Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 2012, S. 65-81.

Cover Lenk/Vesalainen (Hrsg.) 2012
116.) H. Lenk und Marjo Vesalainen (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa. Methodologie und Empirie kontrastiver Untersuchungen zur Textsorte Kommentar. Germanistische Linguistik 218-219. Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2012.
         394 S. ISBN 978-3-487-14816-8.          Inhaltsverzeichnis

117.) H. Lenk und Marjo Vesalainen: Der Kommentar als persuasiver Text . Vergleichende Untersuchungen zu einer meinungsbetonten Textsorte in europäischen Massenkommunikationsmedien. In: Lenk/Vesalainen (Hrsg.) 2012, S. 7-32.

118.) Von der Illokutionsstruktur zum Handlungsweg. Methodologische Überlegungen zur Analyse der Handlungsstruktur von Zeitungskommentaren. In:  Lenk/Vesalainen (Hrsg.) 2012, S. 115-158.

119.) Methodologische Probleme des Textsortenvergleichs am Beispiel des Kommentars. In: Tekst i dyskurs / Text und Diskus 5 (http://tekst-dyskurs.eu/index.php/pl/), S. 360-376 (http://tekst-dyskurs.eu/images/pdf/zeszyt_5/lenk.pdf).

2013

120.) Zur Syntax des außenpolitischen Leitartikels/Kommentars in Regionalzeitungen. In:  Enell-Nilsson, Mona / Faber, Benedikt / Nikula, Henrik (Hg.): Mit Wörtern bewegen. Festschrift für Mariann Skog-Södersved zum 60. Geburtstag. (Acta Wasaensia 278, Sprachwissenschaft 45). Vaasa: Universität Vaasa, S. 27-40.

121.) Sinn und Nutzen textlinguistischer Medienforschung. In:  Berdychowska, Zofia / Bilut-Homplewicz, Zofia / Mikołajczyk, Beata (Hrsg.): Textlinguistik als Querschnittsdisziplin. (Studien zur Text- und Diskursforschung; 5). Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang, S. 67-83. 

122.) Zum Vorkommen des Zeitungskommentars in der Deutschschweizer Presse in Geschichte und Gegenwart. In: Grote, Michael / Berg Henjum, Kjetil / Ingebritsen, Espen / Pietzuch, Jan Paul (Hrsg.):  Perspektiven. Das 9. Nordisch-Baltische Germanistentreffen, 14.-16. Juni 2012 in Bergen/Os. (Stockholmer Germanistische Forschungen; 78), S. 395-410.

 

2014

Cover der Festschrift Irma Hyvärinen

123.) Leena Kolehmainen, Hartmut E. H. Lenk und Liisa Tiittula (Hrsg.): Kommunikative Routinen. Formen, Formeln, Forschungsbereiche.
Festschrift für Irma Hyvärinen zum 65. Geburtstag.
Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 2014.
308 S.     ISBN 978-3-631-64983-1.
Inhaltsverzeichnis

124.) Kommunikative Routineformeln in Zeitungskommentaren. In: Kolehmainen, Leena / Lenk, Hartmut E. H. / Tiittula, Liisa (Hrsg.): Kommunikative Routinen. Formen, Formeln, Forschungsbereiche. Festschrift für Irma Hyvärinen zum 65. Geburtstag. Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 2014, S. 77-98.

125.) Ermittlung von Textillokutionen beim Zeitungskommentar durch Mutter- und Fremdsprachler(innen). In: Bassola, Peter / Drewnowska-Vargáné, Ewa / Kispál, Tamás / Németh, János (Hrsg.): Schnittstelle Text. (Szegediner Schriften zur germanistischen Linguistik; ). Frankfurt a. M u. a.: Peter Lang 2014, S. 295-320.

126.) Textsortenhybride beim Kommentar. In: Luginbühl, Martin / Hauser, Stefan (Hrsg.): Hybridisierung und Ausdifferenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. (Sprache in Kommunikation und Medien; 7). Bern u. a.: Peter Lang, S. 86-108.

bzf-sh 20 (2014)127.) Hartmut E. H. Lenk und Elina Suomela-Härmä (Hrsg.): Höflichkeit in Textsorten. 
(Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung; Sonderheft 20).
Landau: Verlag Empirische Pädagogik 2014.
InhaltsverzeichnisInhaltsverzeichnis

128.) (mit Elina Suomela-Härmä): Zum Vergleich verbaler Höflichkeit in Textsorten. Vorbemerkungen zum vorliegenden Band. In: Lenk/Suomela-Härmä (Hrsg.): Höflichkeit in Textsorten. (Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung; Sonderheft 20). Landau: Verlag Empirische Pädagogik 2014, S. 7-13.

129.)  Familiennamengebrauch in Zeitungstextsorten.  In: Debus, Friedhelm / Heuser, Rita / Nübling, Damaris (Hrsg.): Linguistik der Familiennamen. (Germanistische Linguistik; 225-227). Hildesheim / Zürich / New York: Olms, S. 345-366.

130.) Nachruf für Dozent Dr. Georg Gimpl in Helsingin Sanomat vom 18.12.2014, online unter http://www.hs.fi/muistot/a1305909433581
Aus dem Deutschen ins Finnische übertragen von Marja Ursin und Liisa Tiittula.

2015

Cover Lenk/Richter-Vapaatalo 2015 (Hrsg.)131.) H. Lenk und Ulrike Richter-Vapaatalo (Hrsg.): Sie leben nicht vom Verb allein. Beiträge zur historischen Textanalyse, Valenz- und Phraseologieforschung. Berlin: Frank & Timme 2015. 224 S.   ISBN  978-3-7329-0098-5.
Inhaltsverzeichnis

132.) H. Lenk und Ulrike Richter-Vapaatalo: Ehre, wem Ehre gebührt. Vorbemerkungen der Herausgeber. In: Lenk/RichterVapaatalo (Hrsg.),  S. 7-15.

133.) H. Lenk und Ulrike Richter-Vapaatalo:  Historischer Zweischnitt. Positionen zur aktuellen Entwicklung der finnischen Germanistik In: Lenk/RichterVapaatalo (Hrsg.), S. 195-221.

134.) Pragmatische Phraseme im Pressekommentar: Probleme ihrer KlassifikationIn: Zeitschrift des Verbandes Polnischer Germanisten 2015 H. 2, S. 105–119.  Online unter http://www.ejournals.eu/pliki/art/4773/  


2016

135.) H. Lenk und Elina Suomela-Härmä (Hrsg.): Sprache im Comic / Il linguaggio dei fumetti / La lengua de los cómics. (Mémoires de la Société Néophilologique de Helsinki; XCVIII). Helsinki: Neuphilogischer Verein 2016.
244 S.     ISBN 978-951-9040-55-4    
Inhaltsverzeichnis




136.)  H. Lenk (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016.
486 S.      ISBN 978-3-487-15408-4    
Inhaltsverzeichnis 

137.) Zur Entwicklung des Projekts Persuasionsstile in  Europa und des Helsinkier Kommentarkorpus. In: Lenk (Hg.) (2016), S. 7-20. 

138.) Das Gewicht der Textsorte Kommentar in verschiedenen Typen bundesdeutscher Tageszeitungen. In: Lenk (Hg.) (2016), S. 127-147.

139.) Kommentare in Deutschschweizer Tageszeitungen: Forschungssituation, Frequenz, formale Gestalt und Vernetzung.  In: Lenk (Hg.) (2016), S. 261-298.

140.) Die differenzierte Präsenz des Kommentars in der österreichischen Tagespresse. In: Lenk (Hg.) (2016), S. 299-336.

141.) mit Ulrike Richter-Vapaatalo: Quo vadis, philologia? Zur Situation der Fremdsprachenphilologien an den finnischen Universitäten unter be-sonderer Berücksichtigung der Germanistik. In: TEMPUS 3/2016, S. 26-27.

142.) Rezension zu Agnieszka Marta Kurzyńska: Das deutsche Poplied als Textsorte. Eine Studie über neuere deutsche Liedertexte aus textuell-stilistischer Sicht. Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 2015.  (Danziger Beiträge zur Germanistik 49). In: Zeitschrift für sprachwissenschaftliche Rezensionen (ZSR) 23/2016. Online unter https://www.degruyter.com/view/j/zrs.ahead-of-print/zrs-2016-0023/zrs-2016-0023.xml 

Cover Garavelli/Lenk (Hg.) 2016143.) Enrico Garavelli und H. Lenk (Hrsg.): Verhüllender Sprachgebrauch. Textsorten- und diskurstypische Euphemismen. (Sprachwissenschaft; 32). Berlin: Frank & Timme 2016. 
168 S.      ISBN 978-3-7329-0213-2
Inhaltsverzeichnis

144a) H. Lenk und Enrico Garavelli: Verhüllen - verschweigen, verschleiern und verfremden? Zum Gebrauch von Euphemismen in Textsorten und Diskursen. In: Garavelli/Lenk (Hrsg.) 2016, S. 7-10. 

144b) Enrico Garavelli und H. Lenk: Velare - tacere, celare, estraniare? L'utilizzo degli eufemismi nelle diverse tipologie testuali e discorsive. In: Garavelli/Lenk (Hrsg.) 2016, S. 11-14. 



2017

Cover145.)  Hans W. Giessen und H. Lenk (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa III: Linguistische Methoden zur vergleichenden Analyse von Kommentartexten in Tageszeitungen europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 232-233).
Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms.
264 S.      ISBN 978-3-487-15510-4  
Inhaltsverzeichnis

146.) ISA oder RST? Ein Vergleich der Illokutionsstrukturanalyse  und der Rhetorical Structure Theory an zwei Texten aus dem Helsinkier Kommentarkorpus. In: Giessen/Lenk (Hrsg.) 2017, S. 141-175.

147.) mit Hans Giessen: Linguistische Methoden zur vergleichenden Analyse von Kommentartexten in Tageszeitungen europäischer Länder. Vorbemerkeungen der HerausgeberIn: Giessen/Lenk (Hrsg.) 2017, S. 7-12. 

148.)  Das Helsinkier Kommentarkorpus: Grundlage und Teilergebnis des Projekts Persuasionsstile in Europa. In: Triangulum. Germanistisches jahrbuch für Estland, Lettland und Litauen. Beiträge des 10. Nordisch-Baltischen Germanistentreffens (Tallinn, 10-13. Juni 2015). Herausgegeben von Mari Tarvas, Heiko F. Marten und Antje Johanning-Radžienė. 21. Folge. Bonn 2016, S. 83-92.

In Vorbereitung
 

H. Lenk: Und Ihr Kommentar zum Kommentar? Rezipientenäußerungen zu Presse- und Rundfunkkommentaren auf den Internet-Homepages von Sendeanstalten bzw. Tageszeitungen. Erscheint in: Bilut-Homplewicz, Z., Mac, A. & Hanus, A. (Hrsg.): Medienlinguistik und interdisziplinäre Forschung. (Studien zur Text- und Diskursforschung). Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang.

H. Lenk: Zur Kultur- und Textsortengebundenheit kommunikativer Routineformeln. Erscheint in: Berdychowska, Zofia; Lüger, Heinz-Helmut; Schatte, C; Zenderowska-Korpus, Grazyna (Hrsg.): Phraseologie als Schnittstelle von Lexik, Grammatik, Pragmatik und Kultur. Frankfurt a. M.: Peter Lang 2017.

H. Lenk: Zur Intertextualität des  Zeitungskommentars. Musterbezüge – Diskurseinbindung – Text(sorten)vernetzung. Erscheint in: Felder der Sprache - Felder der Forschung VII. Lodz 2017.



H. Lenk: Briefgestaltungsnormen im deutsch-deutschen Vergleich. Erscheint in Garavelli, Enrico / Lenk, Hartmut E. H. (eds.): Writing letters (Arbeitstitel). 2017. 


 

 Zum Seitenanfang  Zum Lebenslauf  Zum Publikationsverzeichnis

 



Letzte Aktualisierung: 14.04.2017