Kontakt

Das Fach Translation Deutsch gehört zum Institut für moderne Sprachen.

Postfach 24 (Unioninkatu 40 B)
FI-00014 Universität Helsinki

Forschung und postgraduales Studium

Der Forschungsgegenstand in der Fachrichtung Translation Deutsch sind sowohl Fragen, die mit dem Sprachenpaar Deutsch-Finnisch zusammenhängen, als auch allgemeinere Fragen des Übersetzens und Dolmetschens. Zentrale Themenkreise sind Fachsprachenforschung und Fachübersetzen, Terminologiearbeit in den Fachsprachen, audiovisuelles Übersetzen, literarisches Übersetzen und Neuübersetzungen. Die Forschung ist nicht nur auf das Übersetzen und Dolmetschen ausgerichtet, sondern auch auf das translatorische Handeln und das Berufsumfeld der ÜbersetzerInnen und DolmetscherInnen.

Geforscht wird in vielen Teilbereichen der Translationswissenschaft. Aktuelle Forschungsgegenstände sind Multimodalität, Mündlichkeit in der finnisch- und deutschsprachigen Belletristik und deren Übersetzungen, Untersuchung der Übersetzung von Musicals, Übersetzung von Rechtskommunikation, Gerichtsdolmetschen sowie Untertitelung und Audiodeskription.

Die Forschung ist gesellschaftlich orientiert und strebt aktiv danach, Wissen zu schaffen, das in sehr unterschiedlichen Praxissituationen der Übersetzungs- und Dolmetschbranche angewendet werden kann.

Die ForscherInnen und DoktordandInnen der Fachrichtung gehören zur Forschungsgemeinschaft TraST (Translation Studies and Terminology).

Hinweise zur Doktorandeausbildung (Humanistische Fakultät, auf Finnisch)